Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

Musik-Workshop

8600 Einführungskurs „Cajon - nicht nur eine Holzkiste!”
Trommeln auf der „Holzkiste” aus Peru
(Bild rechts: vhs)

Die Cajon ist eine aus Peru stammende Kistentrommel, die vorwiegend mit den Händen gespielt und als Schlagzeugersatz bei akustischer Musik eingesetzt wird.

In diesem Workshop werden elementare Grundtechniken wie Rudiments (Schlag- und Wirbelarten) des Cajonspiels vermittelt und Grooves aus Rock, Pop und anderen Musikrichtungen gemeinsam erarbeitet. Darauf aufbauend werden die erarbeiteten Rhythmen gemeinsam zu ausgesuchten Songs gespielt.

Daneben lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rhythmische Muster über Sprache und Bewegungselemente.

Der Kurs ist geeignet für Personen ab 12 Jahren.

Wenn möglich sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Instrumente mitbringen. Cajones können auf Anfrage gegen eine Gebühr (€ 15,00) ausgeliehen werden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie eine Cajon benötigen.

Der Dozent, Mike „Trommelschwein”, wirkt als Percussionist in einer Akustik-Band mit.

Anmeldeschluss: 5. September 2019

Mike Faust    
5 Abende
Kursgebühr: € 70,00 (ohne Leihgebühr)
Patio-Projektladen, Winzler Str. 107, PS

Freitag, 18.00 – 20.00 Uhr
Beginn: 13. September 2019


8601 Crashkurs: „Cajon - nicht nur eine Holzkiste!″
Trommeln auf der „Holzkiste” aus Peru
(Abb.: VHS/pk)

Cajon-WorkshopTagesseminar

Die Cajon (Kistentrommel) ist ein aus Peru stammendes Percussion Instrument. Der Crashkurs ist für Cajon-Interessierte und Trommelfans geeignet, die schrittweise lernen wollen wie eine Cajon gespielt wird.

Auf einer Cajon wird vorwiegend mit den Händen getrommelt und sie wird häufig als Schlagzeug-Ersatz bei akustischer (unplugged) Musik eingesetzt.
Wir spielen zu ausgesuchten Songs und erarbeiten rhythmische Elemente gemeinsam.

Wir spielen ohne Noten. Nach einem bewährten Konzept, das das Cajonspiel einfach gelingen lässt und schnell Erfolgserlebnisse erzielt. Spaß am Trommeln und Aktivität in der Gruppe stehen im Vordergrund dieses Cajonworkshops.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Wenn möglich sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Instrumente mitbringen. Cajones können auf Anfrage gegen eine Gebühr (€ 12,00) ausgeliehen werden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie eine Cajon benötigen.

Der Dozent, Mike „Trommelschwein“, wirkt als Percussionist in einer Akustik-Band mit.

Anmeldeschluss: 15. November 2019

Mike Faust
1 Samstag
Kursgebühr: € 42,00 (ohne Leihgebühr)
Patio-Projektladen, Winzler Str. 107, Pirmasens

Samstag, 23. November 2019
9.00 - 14.00 Uhr


8650 Workshop: Mundharmonika
(Abb.: VHS/pk)

Wie kein anderes Instrument lässt sich die Mundharmonika leicht überall hin mitnehmen und ist leicht zu erlernen, da keine besonderen Begabungen oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden.

Dieser Workshop ist ideal als Einstieg für Anfängerinnen und Anfänger.
Wir beginnen mit einem einfachen Folk-Stück und einem Spiritual nach einer Methode ohne Noten und üben Einzeltonspiel, Handtremolo und einfache Begleittechniken.

Außerdem üben wir das Rhythmusspiel und das Herunterbiegen der Töne (Bending). Die elementaren Spieltechniken werden dabei auf anschauliche Weise vermittelt.

Wir verwenden eine Mundharmonika in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter. Diese kann im Kurs ab € 30,00 erworben werden. Außerdem sind die speziellen Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es Ihnen erleichtern, zuhause weiterzumachen. Wer schon vorher sehen möchte, wie es in so einem Mundharmonikakurs zugeht, findet auf der Videoplattform „YouTube” im Internet eine Reihe von Videoclips mit Didi Neumann, sowohl als Kursleiter als auch als Live-Musiker.

Bitte mitbringen: Mundharmonika (falls vorhanden), Verpflegung für die Pause

Anmeldeschluss: 18. Oktober 2019

Didi Neumann
1 Sonntag
Kursgebühr: € 52,00
Volkshochschule

Sonntag, 27. Oktober 2019
10.00 – 17.00 Uhr (mit Pausen)


8700 Die Ukulele – Freude und Leichtigkeit beim Singen und Spielen von Liedern
Bild: vhs/pk

Tagesseminar

Die Ukulele erfährt zurzeit einen großen Aufschwung. Viele Menschen entdecken über dieses lebensfrohe Saiteninstrument ihre Liebe zur Musik. Die „Größe“, ihre leichte Spielbarkeit und der günstige Anschaffungspreis machen die Ukulele zu einem idealen Instrument für Menschen, die sich selbst oder andere beim Singen begleiten möchten.

Jeder Mensch, der gerne Musik macht, kann an diesem Kurs teilnehmen. Vorkenntnisse im Spielen von Saiteninstrumenten sind nicht erforderlich. Fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler sind jedoch herzlich willkommen.
Das Thema „Liedbegleitung mit der Ukulele” steht zwar im Vordergrund des Kurses, es werden aber auch viele Hintergrundinformationen (Geschichte des Instrumentes, Ukulelen-Communities etc.) vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können gerne Lieder aus ihrem eigenen Wunschrepertoire zur Bearbeitung für die Ukulele mitbringen.

In diesem Tagesseminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrere Lieder zu begleiten, vielleicht ist darunter auch „Happy Birthday”. Ukulelen werden im Kurs gestellt, sofern kein eigenes Instrument vorhanden ist.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie eine Ukulele benötigen.

Bitte Verpflegung für die Pause mitbringen.

Anmeldeschluss: 8. November 2019

Ralph Schäfer-Lösch
1 Samstag
Kursgebühr: € 78,00
Volkshochschule

Samstag, 16. November 2019
10.00 – 16.00 Uhr (mit Pausen)


Hinweis
: vgl. Sie auch das Angebot "Singen macht Spaß" des VHS-Chors in unserer Musikschule ...