Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

PsychologiePsychologie


2100 Achtsamkeit - Resourcen - Balance

„Der Sturm wird immer stärker .... das macht nichts. Ich auch.” (aus „Pippi Langstrumpf“)

Heute, in einer Zeit, in der sich alles rasant verändert und die Anforderungen an Menschen immer komplexer werden, ist es für das persönliche Wohlbefinden und die Gesundheit wichtig, auf die gestiegenen Ansprüche positiv reagieren zu können.

In diesem Kurs werden Sie Ihre individuellen Ressourcen erforschen, denn Ressourcen sind der Schlüssel zur Stärkung der Persönlichkeit.

Ziel ist eine erhöhte Achtsamkeit und eine gesteigerte Selbstwahrnehmung, um im Alltag Überforderungssignale und Bedürfnisse rechtzeitig zu erkennen und dagegen an zu gehen.
Dies ermöglicht, die beruflichen und privaten Rahmenbedingungen anzupassen, um seelisch und körperlich in Balance zu bleiben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses sollten Freude daran haben Erfahrungen mit sich selbst zu machen und diese in der Gruppe zu reflektieren.

Anmeldeschluss: 7. November 2019

Claudia Welter-Stemmler
Volkshochschule
Kursgebühr: € 69,00

Freitag, 17.30 – 19.30 Uhr
Beginn: 15. November 2019


2200 Anleitung zum Glücklichsein – ein Anfang!

Anleitungen zu unbeschwertem, glücklichem und konfliktfreiem Leben gibt es in großer Zahl. Meistens handelt es sich um mehr oder weniger brauchbare Ratschläge, die eigene Lebensführung nach bestimmten Vorgaben bzw. Prinzipien auszurichten. Auch lassen Definitionen des Begriffs „Glück” bzw. „Glücklichsein” viele Fragen offen. So erscheint vielleicht die Frage einfacher, welches Denken und Handeln eher vermieden werden sollte, um nicht den Weg zur „Unglücklichkeit” zu gehen.

Dieser Problematik ist sich Paul Watzlawick in seinem Werk „Anleitung zum Unglücklichsein” bewusst, wenn er darin schreibt, dass „… das vorliegende Buch … eine Einführung in die brauchbarsten und verlässlichsten Mechanismen der Unglücklichkeit …” darstellt.

In diesem Kurs wird versucht, negative Beispiele Watzlawicks zu hinterfragen, eigene Erfahrungen einzubringen, um daraus für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer positive „Denk- und Handlungsweisen” zu formulieren bzw. zu verinnerlichen.

Der Dozent ist Psychologischer Berater und geprüfter Entspannungspädagoge.

Anmeldeschluss: 13. November 2019

Peter Krautwurst
4 Abende
Kursgebühr: € 38,00
Volkshochschule, UG – Raum 2

Dienstag, 18.30 – 20.00 Uhr
Beginn: 19. November 2019


2250 „Stärken stärken”

Für Schulkinder ab 6 Jahren

„Ich kann das nicht, ich schaff das nicht!" – diese oder ähnliche Sätze hören wir leider sehr oft von unseren Kindern, obwohl wir als Eltern wissen, dass es nicht stimmt.

In diesem Workshop wird jedes Kind seiner Stärken, Talente und Fähigkeiten wieder neu bewusst und kann so sein Selbstbewusstsein wieder festigen. Um auch in schwierigen Situationen ein Hilfsmittel parat zu haben, werden wir unsere Ergebnisse mit den verschiedensten Materialien visualisieren. Der Workshop ist interaktiv mit spielerischen Übungen gestaltet, so dass jedes Kind sich aktiv und mit Spaß beteiligen kann. Mit einer aufbauenden und erholsamen Entspannung runden wir den Workshop ab.

Bitte mitbringen: Matte, Kissen und Decke.

Anmeldeschluss: 21. November 2019

Susanne Baldauf    
1 Nachmittag
Kursgebühr: € 12,00
Volkshochschule

Freitag, 29. November 2019    
16.00 – 17.30 Uhr